Unser Speiseplan

Download
KW 51
Woche 6 neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 29.2 KB

Unser Wochenplan

Download
KW 51
KW512018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 283.8 KB

Ihr Ansprechpartner:

Heimleitung

Marc Schießl



Pflege/Leistungen


Unsere Leistungen

Wir sind eine für Leistungen der Pflegekassen zugelassene Pflegeeinrichtung und er­bringen unsere Leistungen auf der Grundlage eines Versorgungsvertrages gemäß § 72 SGB XI(Pflegeversicherungsgesetz) in durch einen Rahmenvertrag nach § 75 SGB XI geregeltem Umfang, zu den von der zuständigen Pflegesatzkommission genehmigten Preisen.


Pflege

Die Pflege unserer Bewohner erfolgt stets bedarfsgerecht und wird flexibel an Veränderungen angepasst. Wir reagieren sowohl auf verringerten Pflegebedarf als auch auf gestiegenen Pflegeaufwand und suchen bei nachhaltigen Veränderungen den Kontakt zu Angehörigen oder Betreuern, um die erforderliche Anpassung der Leistungen aus der Pflegeversicherung zu veranlassen.

 

Grundlage unseres ganzheitlichen Pflegeansatzes ist eine detaillierte Pflegeanamnese in Kombination mit differenzierter, mehrstufiger Biographiearbeit.


Verpflegung

Unseren Bewohnern bieten wir täglich vier Mahlzeiten an. Neben Frühstück, Mittagessen, Nachmittagskaffee und Abendessen ist auch eine Spätmahlzeit möglich.

Bei der Vorbereitung von Frühstück und Abendessen werden individuelle Wünsche berücksichtigt. 

 

Für das Mittagessen können unsere Bewohner aus zwei Menüvorschlägen auswählen. Selbstverständlich können wir auch Diät- oder Schonkost servieren. Alle Speisen stehen als passierte Kost zur Auswahl. 

 

Mit einem Spezialverfahren sorgen wir dafür, dass auch diese Speisen sehr schmackhaft, appetitlich und optisch ansprechend sind.


Hauswirtschaftliche Versorgung

Zimmerreinigung:

Unser Serviceteam reinigt alle Unterkünfte und Gemeinschaftsflächen sowie die Fenster. Die feuchte Reinigung der Bewohnerzimmer erfolgt mindestens 3 x wöchentlich und zusätzlich bei Bedarf, die Nasszellen werden täglich gereinigt. Mindestens einmal wöchentlich wird die Zimmereinrichtung gereinigt.

 

Wäscheversorgung:

Wir stellen unseren Bewohnern Bettwäsche, Tischdecken, Handtücher, Badetücher und Waschlappen zur Verfügung. Die hauseigene Wäsche wird von unseren Servicekräften gereinigt und instand gehalten. Auch die persönliche Wäsche unserer Bewohner wird gereinigt, sofern diese maschinenwaschbar, für den Trockner geeignet, namentlich waschfest (kein Wäschestift) gekennzeichnet ist und nicht einer besonderen Reinigungsform (z. B. chemische Reinigung) bedarf.

 

Technische Wartung:

Unser haustechnischer Dienst trägt Sorge für die ordnungsgemäße Funktion aller technischen Einrichtungen (Licht, Strom, Heizung, Aufzug, Notruf, Feuer- und Rauchmelder usw.) und auch für die Pflege der Außenanlagen. Kleinere handwerkliche Arbeiten und Reparaturen werden ebenfalls vom Haustechniker erledigt.


Soziale Betreuung

Neben der Pflege unterstützen wir Sie bei der Planung und Gestaltung Ihres Alltags.

In diesem Bereich arbeiten zwei gerontopsychiatrische Fachkräfte. Gemeinsam kümmern sie sich – neben den Pflegekräften und anderen Teammitgliedern – schwerpunktmäßig um die fachlich angepasste psychosoziale Betreuung der Bewohner und koordinieren diese. Sie fördern die Kontakte der Bewohner untereinander sowie zwischen Bewohnern und Angehörigen oder anderen Besuchern unseres Hauses.

Nehmen Sie für Fragen, Wünsche, Anregungen direkt Kontakt mit einem Ansprechpartner der Sozialen Betreuung auf. Wenn Sie nach § 45a ambulant oder § 87b stationär SGB XI leistungsberechtigt sind, stehen Ihnen noch zwei zusätzliche Betreuungskräfte zur Verfügung, welche bei der Alltagsstrukturierung und –beschäftigung behilflich sind.

Freizeitgestaltung

Neben den wöchentlichen Aktivierungs- und Freizeitangeboten wie zum Beispiel Gymnastik, Gedächtnistraining, Sing- und Spielrunden werden auch jahreszeitliche und religiöse Feste sowie Ausflüge organisiert. Regelmäßig und zu besonderen Festtagen finden in unserem Haus Gottesdienste statt.


Sicherheit

Sie erhalten bei uns ein sicheres und umsorgtes Zuhause durch ein kompetentes Team aus Mitarbeitern in der Pflege, Hauswirtschaft, Haustechnik und Verwaltung:

 

  • notwendige persönliche Hilfen und Beratung
  • Behandlungspflege nach ärztlicher Verordnung
  • aktivierende Hilfen
  • ständige Rufbereitschaft rund um die Uhr
  • Verfügbarkeit von examiniertem Personal rund um die Uhr

 

Kraft- und Balancetraining

Mit Hilfe des Trainings lernen Senioren, ihre Mobilität zu verbessern und gewinnen somit mehr Selbstvertrauen und Lebensfreude. Dank individuell abgestimmter Fördermaßnahmen werden Sturzgefahr bzw. -folgen für unsere Bewohner deutlich verringert.

 

Notrufsystem

Alle Bewohnerzimmer und Nassräume sind mit der Möglichkeit versehen, Hilfe herbei zu rufen. (Schwesternrufanlage)